31.07.13 20:16 Uhr
 289
 

Grafikdesigner Kacper Kiec: Verschwommene Superhelden

Der polnische Grafikdesigner Kacper Kiec zeigt klassische Superhelden.

Mit "Blurring", einem Filter zum Verschwimmen der Konturen, gibt er Batman, Spiderman oder Wolverine ihr surreales Aussehen.

Anatomische Korrektheit wird dabei außer Acht gelassen. Wichtig ist, dass die Figuren weiterhin zu erkennen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Batman, Superman, Superheld, Kacper Kiec
Quelle: walyou.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 21:04 Uhr von Superwayne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spiderman in dm Stil, und einige andere, wurden schon am 12. April 2012 auf seiner Facebook-Seite hochgeladen.

https://www.facebook.com/...

wohl eher keine Neuigkeiten, auch wenn mir die Helden so echt gut gefallen.
Kommentar ansehen
31.07.2013 21:14 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Facebook ist als Quelle für News nicht zugelassen, also muss man warten bis sie in einem Blog auftauchen.
Kommentar ansehen
01.08.2013 09:33 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, die Polen haben Photoshop entdeckt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?