31.07.13 18:31 Uhr
 295
 

Kammeltal: 50 Schweinshaxen lagen im Gebüsch

Mit einer eher ungewöhnlichen Abfallentsorgung hatte die Burgauer Polizei am Anfang der Woche zu tun.

Im Kammeltal wurden in einem Gebüsch rund 50 Schweinshaxen entdeckt. Zusammen mit Brot und Semmelknödel wurden sie dort weggeworfen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugenhinweisen, die zur Aufklärung der illegalen Müllentsorgung beitragen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Abfall, Gebüsch, Schweinshaxe, Knödel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?