31.07.13 18:31 Uhr
 294
 

Kammeltal: 50 Schweinshaxen lagen im Gebüsch

Mit einer eher ungewöhnlichen Abfallentsorgung hatte die Burgauer Polizei am Anfang der Woche zu tun.

Im Kammeltal wurden in einem Gebüsch rund 50 Schweinshaxen entdeckt. Zusammen mit Brot und Semmelknödel wurden sie dort weggeworfen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugenhinweisen, die zur Aufklärung der illegalen Müllentsorgung beitragen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Abfall, Gebüsch, Schweinshaxe, Knödel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik
Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Marihuana-Firma kauft US-Kleinstadt und will Kiffer-Tourismusort daraus machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?