31.07.13 16:24 Uhr
 174
 

Paddeltour endet für Trittin mit einem unfreiwilligen Bad

Mit einem unfreiwilligen Bad endete eine Wahlkampftour auf der Werra für den Grünen-Politiker Jürgen Trittin.

Der Grünen-Politiker und Parteifreunde hatten die Flussfahrt im Paddelboot unternommen, um gegen die Salzeinleitung in den Fluss zu protestieren.

Das Missgeschick, das bei einem Anlegemanöver geschehen sein soll, wurde von allen Beteiligten mit Humor aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Bad, Jürgen Trittin, Werra, Paddelboot
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 16:24 Uhr von Nightvision
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre uns vieles erspart geblieben, wenn der Fluss ihn behalten hätte. Ich mag seine oberlehrerhafte Art nicht.
Kommentar ansehen
31.07.2013 16:26 Uhr von Darkara
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Nightvision Selbst der Fluss wollte ihn nicht.
Kommentar ansehen
31.07.2013 18:25 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, berühmt müsste man sein. Trittin bekommt eine News wenn er ins Wasser fällt und kommt in die Zeitung und vielleicht ins Fernsehen. Jeder Otto Normalbürger muss schon ertrinken um das zu erreichen.

[ nachträglich editiert von Adam_R. ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?