31.07.13 15:16 Uhr
 1.995
 

Detroit: Vater von 24 Kindern unter rätselhaften Umständen tot aufgefunden

In Detroit wurde die Leiche eines Mannes aufgefunden, der Vater von 24 Kindern war.

Die Todesursache des 45-Jährigen ist bis jetzt rätselhaft, einen Selbstmord schließen die Ermittler jedoch aus.

Das Gebäude, in dem er gefunden wurde, gilt als Location für Partys. Gefunden wurde der Mann von seinem Bruder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Vater, Detroit
Quelle: www.myfoxdetroit.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 15:35 Uhr von Kanga
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
wenn der schon soooo viele kinder hat..
dann is der bestimmt beim kindermachen..draufgegangen
Kommentar ansehen
31.07.2013 15:50 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kurios...
Kommentar ansehen
31.07.2013 15:54 Uhr von alter.mann
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
der war leer.
Kommentar ansehen
31.07.2013 16:27 Uhr von m0u
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
24 Kinder von der selben Frau?! Oo Oder wurden da parallel mehrere Frauen besamt und zum Wurf gebracht? :D
Kommentar ansehen
31.07.2013 16:40 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Berlusconis Traum
Tod durch BungaBunga
Kommentar ansehen
31.07.2013 17:33 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tut mir ja echt leid fürs vorurteil, aber natürlich isses n schwarzer aufm bild *g*
Kommentar ansehen
31.07.2013 19:45 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das war die Natur. Immerhin hat er seine Pflicht zur Erhaltung der eigenen Art beispielhaft erledigt...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?