31.07.13 14:39 Uhr
 312
 

Radsportler Jan Ullrich: "Ich würde Armstrong die Tour-Siege zurückgeben"

Nachdem der deutsche Radsportler Erik Zabel systematisches Doping zugab, spricht auch Jan Ullrich über das Problem.

Der ehemalige Radstar gab jedoch nichts in Sachen Doping zu und verteidigte auch noch einen der größten Sünder, Lance Armstrong.

"Ich würde Armstrong die Tour-Siege zurückgeben", so der 39-Jährige: "Bjarne Riis hat man ja auch seinen Sieg von 1996 zurückgegeben. Die Zeit damals war eben so. Es ist niemandem geholfen, wenn in den Siegerlisten Striche stehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Doping, Tour de France, Lance Armstrong, Jan Ullrich
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kraftwerk-Konzert zu Beginn der Tour de France in Düsseldorf bereits ausverkauft
Tour de France: ARD hält an Übertragung der Radrennrundfahrt fest
Düsseldorf: Riesiger Run auf "Kraftwerk"-Tickets zum Start der Tour de France