31.07.13 12:09 Uhr
 5.321
 

Olfen: Frau lacht Exhibitionist in die Flucht

Am vergangenen Montagabend war eine 55-jährige Halternerin mit ihrem Fahrrad in Olfen unterwegs.

Zu ihr gesellte sich bald ein Mofafahrer, der die Frau erst nur ansprach und sich dann aber auch noch vor ihr entblößte.

Die Frau nahm die Sache mit Humor und reagierte mit Lachen, was den Mann dazu bewegte, sich in die entgegengesetzte Richtung davon zu machen. Die Polizei Lüdinghausen ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Flucht, Exhibitionist, Lachen
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"
Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 12:33 Uhr von rubberduck09
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Die beste Waffe gegen Exhibitionisten. Sonst hilft nix wirklich.

Sag ich schon lange, endlich setzt das eine in die Tat um.
Kommentar ansehen
31.07.2013 12:43 Uhr von Nebelfrost
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
frage: wieso müssen frauen, nur weil sie einen nackten mann sehen, immer gleich die polizei rufen? haben diese frauen keinerlei anstand im kopf, die polizei mit solchen lapalien zu belasten. die polizei hat weit wichtigere dinge zu tun, als sich um sittenstrolche zu kümmern. auf den straßen der städte laufen genug echte verbrecher rum. zumal das rufen der polizei in dem fall eh sinnlos war, denn die auslachen-methode scheint ja sehr gut gewirkt zu haben. zu was oder warum jetzt noch die polizei einschalten?
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:02 Uhr von Schaumschlaeger
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost
Und wenn der Spinner bei der nächsten Frau handgreiflich wird? Ich würde nicht die Person sein wollen, die das hätte verhindern können.
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:27 Uhr von Johnny Cache
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Warum machen eigentlich Frauen nie sowas?
Haben wir Männer nicht auch ein Recht auf Gleichbehandlung? ;)
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:35 Uhr von oberzensus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Schaumschlaeger hast du denn auch einen kleinen penis???

[ nachträglich editiert von oberzensus ]
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:44 Uhr von heinzinger
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht: In Deutschland können bei Exhibitionismus nur Männer bestraft werden. Siehe http://www.gesetze-im-internet.de/...

Alice Schwarzer sollte sich darum kümmern, hier werden Frauen vom StGB diskriminiert!
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:45 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@schaumschlaeger

es gibt keinen grund zu vermuten, weshalb ein exibitionist gegenüber einer frau eher handgreiflich werden sollte, als jemand anders. exibitionisten finden es sexuell erregend, sich in der öffentlichkeit oder speziell gegenüber frauen nackt zu präsentieren, DAS ist deren fetisch und den leben sie aus. mit welcher begründung, sollte also ein exibitionist gegenüber einer frau gewalttätig werden? ein gewalttätig-werden hat nichts speziell mit diesem fetisch zu tun bzw. bringt dieser fetisch auch keine grundlegend gesteigerte gewaltbereitschaft mit sich.
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:52 Uhr von magnificus
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Wachtmeister: Der hatte da so ein Ding, dass sah aus wie ein Penis, nur viel kleiner.
Kommentar ansehen
31.07.2013 14:39 Uhr von Neo667
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine andere Dame hätte vielleicht Folgendes gedacht: "Verdammt, ich hab die Shrimps vergessen!" XD
Kommentar ansehen
31.07.2013 15:15 Uhr von GroundHound
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hatte der Man ein "kleines" Problem.
Kommentar ansehen
31.07.2013 19:11 Uhr von alfredesser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn der Spinner bei der nächsten Frau handgreiflich wird? Ich würde nicht die Person sein wollen, die das hätte verhindern können.
Da müsste Mann/ Frau vor jeden Radfahrer Angst haben, denn ständig sind bsw Berichte zu lesen wie: Radfahrer stach Mann nieder - Radfahrer beraubte ältere Frau - Radfahrer fuhr Beule in Pkw …..Von einem Exhibitionisten habe ich derartiges noch nicht gehört oder gelesen. Nur noch mal als Information für die unaufgeklärten - das Wort Exhibitionismus bedeutet nichts anderes als Ausstellen, zur Schau stellen, es ist die sexuelle Lust am Zeigen. Fantasieren und unterstellen ist hierbei nicht angebracht und schon gar nicht Angst, Panik und Hysterie zu verbreiten. Alfred Esser
Kommentar ansehen
31.07.2013 21:05 Uhr von Maria33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier liegt gar keine Straftat vor, denn lt. Regelung muss die Frau verärgert und angeekelt sein!
Wer mit Mitleid oder gar belustigt darauf reagiert, der hat schon verwirkt den Mann anzeigen zu können.
Also wenn die Polizei deswegen eine Straftat verfolgt, kennt diese sich mit ihren Gesetzen nicht aus. Dies ist auf jeden fall anzuprangern und jeder halbwegs gute Anwalt, den auch noch der Staat zahlen müsste, würde den Mann zum Freispruch in diesem Fall bringen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?