31.07.13 10:38 Uhr
 119
 

Eckernförde: In einem Krankenhausparkhaus wurde ein Baby abgelegt

Am gestrigen Dienstagabend hörte eine Mitarbeiterin des Eckernförder Imlandklinikums im Parkhaus Babygeräusche. Die Frau entdeckte ein Baby, das zwischen Pflanzen lag. Das kleine Kind war in Tücher eingewickelt.

Das Baby wird nun auf der Geburtsstation der Klinik betreut. Es ist völlig gesund.

Nach Ansicht der Mediziner wurde das Baby erst wenige Stunden vor der Ablage in dem Parkhaus geboren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Krankenhaus, Parkhaus
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 15:11 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schön....doch es wurde nicht erstickt oder so und dann im Müllcontainer entsorgt....so wie man es hier häufig lesen kann.
Kommentar ansehen
31.07.2013 15:28 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es in der Nähe keine Möglichkeit gegeben hat, dem nicht gewollten Kind trotzdem seine Lebenschance zu bewahren, finde ich es in Ordnung.

Besser so etwas zu lesen, als - Mutter erstickte ihr Kind und warf es in eine Mülltonne.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?