31.07.13 10:26 Uhr
 211
 

Berlin: Betrunkener 15-Jähriger spaziert auf Baukran herum

Ein 15-jähriger Jugendlicher hat in Berlin am gestrigen Dienstagabend die Polizei in Atem gehalten.

Der junge Mann war im betrunkenen Zustand auf einen Baukran geklettert. Die Polizei forderte ihn auf, wieder hinabzusteigen.

Der Jugendliche hatte eine Promille Alkohol im Blut. Er wurde schließlich den Erziehungsberechtigten übergeben.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Betrunkener, Kran
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 11:59 Uhr von uferdamm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@speedJoni: Keiner will die fettleibigkeit deiner Mutter in einem Video sehen!
Kommentar ansehen
31.07.2013 15:53 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@dmouzeti,

gebe einfach keinen Kommentar ab. Ich habe dir schon einmal bestätigt, dass du statt Hirn eine ähnlich graue Masse, nämlich Gips, unter deiner Hirnschale hast.

Wie kann denn ein Muslim betrunken sein, wenn es laut Koran verboten ist, Alkohol zu trinken.

@Autor, ich vermute du bist Mitarbeiter bei der Zeitung, wo der Name weis auf Rot 4-buchstabig wiedergegeben ist. Selbst der beste Seiltänzer wird nicht auf einem Kran "spazieren gehen".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?