31.07.13 09:20 Uhr
 111
 

Ostsee/Lübeck: Fünf Kinder aus Seenot gerettet

Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mitteilte, hat diese fünf Kinder gerettet, die mit ihren Tretbooten in der Ostsee in Seenot gerieten.

In die missliche Lage kamen die Kinder wegen dem ungünstigen Wind und der Strömung.

Die Kinder waren schon 700 Meter abgetrieben und näherten sich den Schifffahrtswegen, als ein Segler die Seenotretter auf die Kinder aufmerksam machte. Bei ihrer Rettung waren die jüngeren Kinder verängstigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Rettung, Lübeck, Ostsee, Seenot
Quelle: www.t-online.de