31.07.13 09:13 Uhr
 2.165
 

Billig-Airline Ryanair: Ungewöhnliche Pläne um noch billiger zu werden

Michael O´Leary, Boss der Billig-Fluglinie Ryanair, hat sich jetzt etwas Neues ausgedacht, um die Kosten weiter zu senken.

In Zukunft sollen die Piloten langsamer fliegen, um Sprit zu sparen. Angeblich würden rund 15 Prozent Treibstoff gespart, wenn man pro Stunde Flugzeit durch langsameres fliegen einfach zwei Minuten länger benötigt.

Experten hingegen halten dies für Unsinn. Schließlich gebe der Bordcomputer nach verschiedenen Parametern die optimale Fluggeschwindigkeit vor. Würde man langsamer fliegen, würde dies mehr Treibstoff verbrauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flug, Airline, Ryanair, Spritverbrauch, Kostensenkung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 10:18 Uhr von GatherClaw
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Der Bordcomputer gibt zwar die optimale Geschwindigkeit vor, dieser Vorschlag hängt aber sicherlich von mehreren Parametern ab. Sollte der Bordcomputer eine Routine implementiert haben, welche nicht auf ein Gleichgewicht aller Parameter ausgelegt ist sondern bestimmten Parameter Priorität einräumt (z.B. Verbrauch), so könnte sich dies durchaus anders auswirken.

//Edit:
Rechtschreibung

[ nachträglich editiert von GatherClaw ]
Kommentar ansehen
31.07.2013 10:43 Uhr von Dr.Astalavista
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
News 2025:

Ryan Air Kunden werden neuerdings in Kisten gepackt das spart an Volumen und drückt den Transportpreis
Kommentar ansehen
31.07.2013 10:44 Uhr von bragosch
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ GatherClaw

Hör auf Quatsch zu schreiben - du kennst dich nicht aus!
Kommentar ansehen
31.07.2013 10:48 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenns so ist, warum packen wir nich einfach eine Kiste, werfen Essen rein und lassen uns per DHL als Paket verschicken?
Kommentar ansehen
31.07.2013 12:07 Uhr von Dennis112
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja nix neues dass bei denen kosten gesenkt werden durch Maßnahmen die auf kosten der Sicherheit gehen. Ich kann auch Sprit sparen wenn ich auf der Autobahn nur 30km/h fahre.
Kommentar ansehen
31.07.2013 12:11 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ab wann muss ich selbst fliegen ?
Kommentar ansehen
31.07.2013 12:15 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire
Man muss noch eine Zeitung in die Kiste werfen. Wenn der Passagier dann anmerkt, in der Kiste sei es aber zu dunkel zum lesen, wird ihm erklärt, dass die Zeitung nicht zum lesen gedacht ist! ;-)
Kommentar ansehen
31.07.2013 13:18 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal kostenlose Werbung für Ryanair, wie auch schon mit dem "Geld fürs Klo" oder der absurden Stehsitzidee, einfach was beklopptes laut aussprechen, schon wird es weltweit gedruckt und im Internet verbreitet.
Kommentar ansehen
31.07.2013 14:16 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Passagiere sollten den Strom fürs Flugzeug mittels Pedalen und Dynamo erzeugen.
Das beugt auch Thrombose vor.

[ nachträglich editiert von heinzinger ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?