31.07.13 07:41 Uhr
 932
 

Mehr als drei Millionen Euro teuer: Lamborghini plant angeblich Veneno Roadster

Vor kurzem zeigte der italienische Sportwagenbauer zum 50-jährigen Markenjubiläum auf dem Genfer Autosalon 2013 den Veneno. Von diesem wurden drei Exemplare gebaut und an Sammler verkauft.

Jetzt berichtet eine britische Website, dass Lamborghini-Händler einige ihrer Kunden zum Thema Veneno Roadster befragt hätten. Und dabei sollen sie durchaus auf Interesse gestoßen sein.

Nun wird gemunkelt, dass Lamborghini eine Kleinserie von neun Exemplaren des Veneno Roadsters auflegen will. Der wird voraussichtlich deutlich über drei Millionen Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Gerücht, Lamborghini, Roadster
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 07:45 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...warum so billig?...
Kommentar ansehen
31.07.2013 11:24 Uhr von Darkara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Montolui Sommer Schluss Verkauf. Die brauchen doch danach wieder ne neue Serie fürn Winter :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter
Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?