30.07.13 21:55 Uhr
 180
 

Fußball: Stadt München bewirbt sich offiziell für Europameisterschaft 2020

Die Fußball-Europameisterschaft 2020 wird das erste Mal in 13 europäischen Ländern ausgetragen. Offiziell im Rennen für die Austragungsorte ist nun auch München. Die Stadt hat die extrem kostspieligen UEFA-Auflagen akzeptiert, die Knebelverträgen gleichen. Man erhofft sich aber einen Imagegewinn.

Bürgermeisterin Christine Strobl hat das Bid Book unterschrieben, am morgigen Mittwoch wollen Sportamts-Chef Thomas Urban und Allianz-Arena-Geschäftsführer Jürgen Muth den aufwendig gestalteten Katalog beim DFB in Frankfurt abgeben.

Ob sich München um die beiden Halbfinals und das Endspiel, oder nur für die drei Gruppenspiele plus ein Viertelfinale bewirbt, ist noch unklar. Zudem hat man harte Konkurrenz aus dem eigenen Land. Es gilt, sich gegen die Hauptstadt Berlin durchzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, UEFA, Bewerbung, Europameisterschaft
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?