30.07.13 21:55 Uhr
 180
 

Fußball: Stadt München bewirbt sich offiziell für Europameisterschaft 2020

Die Fußball-Europameisterschaft 2020 wird das erste Mal in 13 europäischen Ländern ausgetragen. Offiziell im Rennen für die Austragungsorte ist nun auch München. Die Stadt hat die extrem kostspieligen UEFA-Auflagen akzeptiert, die Knebelverträgen gleichen. Man erhofft sich aber einen Imagegewinn.

Bürgermeisterin Christine Strobl hat das Bid Book unterschrieben, am morgigen Mittwoch wollen Sportamts-Chef Thomas Urban und Allianz-Arena-Geschäftsführer Jürgen Muth den aufwendig gestalteten Katalog beim DFB in Frankfurt abgeben.

Ob sich München um die beiden Halbfinals und das Endspiel, oder nur für die drei Gruppenspiele plus ein Viertelfinale bewirbt, ist noch unklar. Zudem hat man harte Konkurrenz aus dem eigenen Land. Es gilt, sich gegen die Hauptstadt Berlin durchzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, UEFA, Bewerbung, Europameisterschaft
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?