30.07.13 19:28 Uhr
 279
 

Japan: Autohersteller erbauen zusammen flächendeckendes Netz von Ladestationen

Aktuell haben sich die japanischen Autohersteller Toyota, Honda, Nissan und Mitsubishi zusammengeschlossen, um gemeinsam an dem Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Ladestationen für Elektroautos mitzuhelfen.

Neben dem Engagement der Automobilhersteller subventioniert auch der japanische Staat den Ausbau des Ladestation-Netzes mit umgerechnet knapp 774 Millionen Euro. Dabei sollen an Autobahnen und an Tankstellen vor allem die Schnell-Ladestationen erbaut werden und an Parkplätzen reguläre Ladestationen.

So sollen in den nächsten Jahren insgesamt 4.000 Schnell- und 8.000 reguläre Ladestationen in Japan erbaut werden, um den gestiegenen Bedarf zu bedienen. Gegenwärtig gibt es 1.700 Schnell- und 3.000 herkömmliche Ladestationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Au