30.07.13 18:00 Uhr
 580
 

"Lebende Barbie-Puppe" glaubt an Reinkarnation: Sie war im früheren Leben König

Die Ukrainerin Valeria Lukyanova wurde durch extrem künstliches Aussehen als "lebende Barbie-Puppe" berühmt und gibt in einem Dokumentarfilm nun Einblick in ihre Welt.

Das Model ist sehr spirituell und glaubt an Reinkarnation. Sie ist davon überzeugt, schon mehrfach gelebt zu haben und in einem ihrer Leben war sie ein König.

Lukyanova will ihre Erscheinung dazu nutzen, ihre spirituellen Ideen zu verbreiten und nennt ihr Äußeres ein nützliches Instrument.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben, König, Puppe, Barbie, Reinkarnation
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2013 18:30 Uhr von eini1
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch,
alle "Wiedergeborenen" waren mal Prinzessin, Königin, Hexe oder Feldherr.
Hab noch niemanden gehört der sage er war mal Leibeigener, Fabrikarbeiter oder Hausfrau.

Scheinbar muss man reich und wichtig sein um wiedergeboren zu werden :-/
Kommentar ansehen
30.07.2013 23:51 Uhr von DerMuenchner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann das dein, das das ganze Makup irgendwie auf die Gehirnzellen einwirkt. Sollte ich mal wiedergeboren werden, werde ich Morgensternschwinger vom Sultan von Barain.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?