30.07.13 17:37 Uhr
 131
 

Moskau: Zu viel Kritik - Russland stellt staatstreue Blogger ein

Internetplattformen spielen für die öffentliche Meinung mittlerweile eine große Rolle.

Um der Kritik im Internet an der Politik von Wladimir Putins in Russland entgegen zu wirken, engagiert der Staat ab sofort regierungstreue Blogger.

Bekanntester Blogger und Regierungskritiker ist auch der Rechtsanwalt Alexej Nawalny. Ihm wurde Veruntreuung vorgeworfen. Er konnte der Haftstrafe nur durch Proteste von Tausenden seiner Anhänger entgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Kritik, Moskau, Wladimir Putin, Blogger
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin behauptet, syrische Giftgasangriffe wurden inszeniert
Syrien: Wladimir Putin droht Donald Trump - "Rote Linie" überschritten
Russland: Bilder von geschminktem Wladimir Putin als "extremistisch" eingestuft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin behauptet, syrische Giftgasangriffe wurden inszeniert
Syrien: Wladimir Putin droht Donald Trump - "Rote Linie" überschritten
Russland: Bilder von geschminktem Wladimir Putin als "extremistisch" eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?