30.07.13 13:38 Uhr
 1.878
 

Mad Max auf Russisch: Tuner verwandelt den Mercedes CL in ein Endzeit-Mobil

In "Mad Max" pilotierte Mel Gibson einen Ford Falcon. Das geht auch anders, dachten sich die russischen Tuner von Vintage und verpassten einem Mercedes CL einen ähnlichen Umbau.

Der Wagen bekam ein Bodykit, bei dem besonders die Motorhaube mit ihren vielen Erhebungen auffällt.

Dazu wurden die Leuchten an Front und Heck geändert und eine gewaltige Auspuffanlage montiert. Den Look komplett macht der mattschwarze Lack.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Mobil, Tuner, Mad Max, Mercedes CL
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es soll eine Fortsetzung zu "Mad Max: Fury Road" geben
"Mad Max: Past Phantoms": Kurzfilm mit Ingame-Grafikengine veröffentlicht
George Miller: Regisseur der "Mad Max"-Reihe will keine Fortsetzung drehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2013 14:12 Uhr von brad41x
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
weiß echt nicht was das mit Mad Max zu tun haben soll, für mich ist das new age shit.
Kommentar ansehen
30.07.2013 16:23 Uhr von AlleMachtdemGeld
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ugly
Kommentar ansehen
30.07.2013 19:56 Uhr von dasganze
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haha ... der sieht aus wie der zweitwagen von batman ;)
Kommentar ansehen
30.07.2013 21:15 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ benjaminx
Schau mal nach Plasti Dip. Am besten bei http://www.dipyourcar.com und deren Forum.
Videos zur Verarbeitung gibts zu Hauf ihn deren Youtube-Channel http://www.youtube.com/...

Ist bei uns zwar vergleichsweise teuer, aber mit 300€ plus Sprühpistole kommt man schon hin.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es soll eine Fortsetzung zu "Mad Max: Fury Road" geben
"Mad Max: Past Phantoms": Kurzfilm mit Ingame-Grafikengine veröffentlicht
George Miller: Regisseur der "Mad Max"-Reihe will keine Fortsetzung drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?