30.07.13 11:13 Uhr
 893
 

Apple: Ankündigung - iOS 7 mit Fingerabdrucksensor

In der vierten Beta Version des Betriebssystems iOS 7 von Apple, findet sich ein Ordner mit der Bezeichnung "BiometricKitUI" sowie einige Texthinweise, die wohl auf einen Fingerabdrucksensor im Home Button bei zukünftigen IPhones hindeuten. Apple übernahm bereits 2012 das Unternehmen Authentec.

Authentec bietet Sicherheitshardware an, unter anderem eben auch Fingerabdruckscanner. Die Hinweise in der aktuellen Beta von iOS 7, deuten auf die baldige Nutzung eines solchen Scanners im iPhone hin. In den Texthinweisen findet sich ein Tutorial, in dem die Nutzung genauer beschrieben wird.

Eine Person soll dabei mit dem Daumen der linken oder rechten Hand den Homebutton berühren. Darauf wechselt ein Fingerabdruck auf dem Bildschirm die Farbe. Mit dem Fingerabdruck ließe sich unter anderem Apple Usernamen und Passwörter ersetzen oder zumindest die Nutzung derer vereinfachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darksim
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Apple, Fingerabdruck, Sensor, iOS 7
Quelle: www.golem.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2013 11:36 Uhr von Darksim
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Faboan

Der Gedanke zieht sich tatsächlich durch jede News, die den Fingerabdruckscanner für iOS7 als Thema hat. Du bist mit der Aussage auf jeden Fall nicht alleine. ;)
Kommentar ansehen
30.07.2013 11:45 Uhr von xyr0x
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fingerabdrücker und im iOS-Store die Pflichtangabe von vollem Name, Wohnort, Alter .. mit Abgleich über die aktuellen Meldeämter der Länder :-)

Welcome to a new reality Show...

Hoffentlich denkt da keiner etwas böses :P
Kommentar ansehen
30.07.2013 12:32 Uhr von Galerius
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Deutsche Datenschutz-Nazis in 3, 2, 1,...
Kommentar ansehen
30.07.2013 13:58 Uhr von stoske
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das iOS ist ein System aus Software, dass kann keinen Sensor haben. Richtig wäre: In der aktuellen Beta findet sich eine neue Schnittstelle (Kit) für biometrische Sensoren. Ob damit Sensoren angesprochen werden, welche das sein können und ob es jemals auch passende Hardware geben wird, steht in den Sternen und ist völlig aus dem Daumen gesaugt. Wie bei News hier üblich.
Kommentar ansehen
30.07.2013 20:26 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich brauch so ein Mist nicht.

Wenn ich das Handy verliere, macht mir die Sim-Karte mehr Sorgen als die Daten darauf.

Grund. Ich hab keine sensiblen Daten auf ein Gerät wo die Möglichkeit besteht, das ich es verlieren kann.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?