30.07.13 10:29 Uhr
 274
 

Immer Ärger für Justin Bieber: Marihuana-Fund in Tourbus

Wieder mal Ärger für Justin Bieber: In seinem Tourbus wurde in Kanada Marihuana entdeckt und aus Deutschland werden Kosten für seinen zurückgelassenen Affen gefordert.

Bieber soll die Kosten von 1.130,50 Euro bezahlen. Das Kapuziner-Äffchen wurde bei seinem Tourbesuch im März beschlagnahmt, da Papiere für die Einfuhr fehlten. Die gesetzte Frist läuft am 5. August ab - danach droht dem Sänger bei einer Wiedereinreise nach Deutschland eine Taschenpfändung.

Außerdem wurde bekannt, dass bei einer Kontrolle in Kanada in einem Bus, der zu Biebers Tour gehört, Marihuana gefunden wurde. Der Fahrer wurde bereits angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: netcafe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fund, Ärger, Justin Bieber, Marihuana, Tourbus
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2013 11:00 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nur so lässt sich die Musik ertragen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?