29.07.13 21:53 Uhr
 869
 

Fußball/BVB:Jakub Blaszczykowski erklärt seine Absage an Manchester City

In einem Interview mit der Sportgazette "Przeglad Sportowy" hat Dortmunds Spieler Jakub Blaszczykowski erklärt, warum er das Angebot des Premier League Vereins Manchester City nicht angenommen hat.

"Borussia hatte den Vortritt. Wir haben ein tolles Team, einen großartigen Trainer, wunderbare Fans und große Perspektiven", erklärte Blaszczykowski gegenüber der Zeitung.

Der Pole erklärte, dass nicht immer Geld ausschlaggebend für einen Wechsel ist. Seine Familie und er würden sich rundherum wohlfühlen in Dortmund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, City, Absage, Manchester, Manchester City, Jakub Blaszczykowski
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet
Fußball: Manchester City will Dreijährigen unter Vertrag nehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 21:53 Uhr von mcbeer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich mal eine gute und respektvolle Entscheidung. Das macht ihn richtig sympathisch. Geld ist nicht alles.
Kommentar ansehen
30.07.2013 00:12 Uhr von Xerves
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das sollte sich mal Götze als Beispiel nehmen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet
Fußball: Manchester City will Dreijährigen unter Vertrag nehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?