29.07.13 21:52 Uhr
 354
 

Münster: Mann entwendet mehrere Radlader - Er muss für 51 Monate in Haft

Ein Maurer hatte sich im Internet einen Generalschlüssel für Radlader besorgt. Kostenpunkt 3,50 Euro.

Dann begann der erst kurz vorher aus der Haft entlassene Mann mit seiner Diebestour. Er entwendete von mehreren Baustellen im Münsterland Radlader. Insgesamt neun Maschinen. Von dem Erlös der geklauten Radlader wollte er seine Wohnung renovieren.

Das Landgericht Münster schickte den Maurer nun für vier Jahre und drei Monate in Haft. Seine drei Mittäter wurden zu Haftstrafen von bis zu drei Jahren und drei Monaten verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haft, Münster, Radlader
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2013 02:40 Uhr von t1mm3r
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich am meisten beschäftigt, ist, wie leicht man an einen Generalschlüssel(!) für Baumaschinen gelangen kann. Es entstünde nicht nur hoher finanzieller Schaden, es ist auch unglaublich fahrlässig, weil unbefugte Personen Zugriff zu schwerem Gerät bekommen können. Manchmal kann man sich einfach nur wundern.
Kommentar ansehen
23.11.2014 08:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der News steht leider nix vom Alter der Maschinen.

Fakt ist, dass gerade ältere Maschinen, auch Traktoren, teilweise nur einen Schlitzschraubendreher benötigen, um gestartet werden zu können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?