29.07.13 21:40 Uhr
 248
 

Spieldesigner Phil Fish hat die Entwicklung von "FEZ 2" eingestellt

Der Spieledesigner Phill Fish hat nach einer Auseinandersetzung mit dem "Annoyed Gamer" Marcus Beer von Gametrailers wohl die Lust verloren, "FEZ 2" zu entwickeln. Phil Fish ist bekannt für seine extreme Persönlichkeit und kontroversen Ansichten.

Er war in der Vergangenheit meist sehr empfindsam gegenüber Kritik und Antipathie über den Kurnachrichtendienst Twitter. Die aktuelle Folge des "Invisible Walls" Podcast von Gametrailers war dann wohl der Ausschlag dafür, dass Phill Fish sich aus der Branche verabschiedet.

In dieser Folge bezeichnete Marcus Beer Fish als "Hipster" aus der Indie-Szene, der sich nicht so verdammt ernst nehmen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darksim
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwicklung, FEZ 2, Phil Fish
Quelle: www.areagames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?