29.07.13 19:32 Uhr
 2.067
 

Das teuerste Burger-Patty der Welt kommt aus dem Labor

Der Physiologe Mark Post von der Maastricht Universität in Holland hat in seinem Labor die teuerste Rindfleischscheibe der Welt hergestellt.

Das aus den Stammzellen einer einzigen Kuh hergestellte Fleisch besteht aus knapp 3.000 reiskorngroßen Stücken, wiegt 150 Gramm und hat in der Herstellung rund 290.000 Euro gekostet.

Der Forscher glaubt, dass mit seiner Erfindung der zunehmende Fleischbedarf der Menschen in der Zukunft gedeckt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Fleisch, Burger, Labor
Quelle: io9.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 19:44 Uhr von Phyra
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
ein schritt in die richtige richtung
Kommentar ansehen
29.07.2013 20:05 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie kommt man bei dem thema zu der überschrift.

aber nachdem ich es gelesen habe musste ich wegen der überschrift lachen und hat was von bild
Kommentar ansehen
29.07.2013 20:21 Uhr von My50Cent
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
noch recht teuer...
für den Preis gibts Burger vom Kobe Rind auf Lebenszeit :D
Kommentar ansehen
29.07.2013 21:43 Uhr von no-smint
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt "Patty", wie es auch richtigerweise in der Quelle steht.

Dass es sich hier eher um eine Machbarkeitsstudie handelt als um eine Alltagstaugliche Entwicklung sollte klar sein, aber wer weiß was die Zukunft bringt.

Trotzdem könnte ich mir vorstellen dass bezahlbares und klimaneutrales Retortenfleisch von der Lebensmittelindustrie gar nicht gewollt ist. Die Armut der Entwicklungsländer manifestiert unseren Wohlstand. Warum also etwas daran ändern, könnte man provokant fragen.
Kommentar ansehen
29.07.2013 22:26 Uhr von Phyra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts
klar, und die ersten rechner haben natuerlich nur 1000 Mark gekostet, warum also ueberhaupt daran forschen ;)
Kommentar ansehen
30.07.2013 03:54 Uhr von brad41x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich nehm 3 davon, auf Rechnung
Kommentar ansehen
30.07.2013 08:10 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...mit oder ohne scharf...
Kommentar ansehen
31.07.2013 17:01 Uhr von mannil
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Reißerische Überschrift! Take my downvote!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?