29.07.13 17:53 Uhr
 1.298
 

Österreich: Wissenschaftler macht in einem Bach erstaunlichen Käfer-Fund

In einem Bach nur wenige Kilometer von Österreichs Hauptstadt Wien entfernt hat ein Forscher jetzt einen bedeutenden Fund gemacht. Er entdeckte mehrere Hundert Fluss-Krallenkäfer.

Dieser Fund ist deshalb von großer Bedeutung, da diese Käfer-Art in Europa als so gut wie ausgerottet gilt. Die letzten Exemplare Österreichs wurden 1999 im Burgenland und in Oberösterreich entdeckt.

Der Fluss-Krallenkäfer stellt hohe Ansprüche an seinen Lebensraum: Er benötigt Fließgewässer mit guter Wasserqualität, in denen die Strömungsgeschwindigkeit relativ hoch sein muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Fund, Wissenschaftler, Bach, Käfer
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 19:37 Uhr von Saufhaufen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die letzten Exemplare Österreichs wurden 1999 im Burgenland und in Oberösterreich entdeckt.

Burgenland ist KEIN österreich ! das ist UNGARN ;)

so.. warum sterben solche viecher nicht einfach aus, braucht kein mensch (ha ha ha)
Kommentar ansehen
29.07.2013 19:47 Uhr von opheltes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Saufhaufen,

das denkt der Kaeufer ueber dich wohl auch:)
Kommentar ansehen
30.07.2013 03:56 Uhr von brad41x
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bitte den Fluß stauen .... :)
Kommentar ansehen
30.07.2013 10:14 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so einer saß vor einigen Tagen in unserem Hausflur (Nordwestbayern) ...bin erst erschrocken und dachte, größer wie ein Maikäfer aber so schwarz, was das wohl für einer ist, ein Bach ist neben dem Haus, aber gut 10 Meter weg....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?