29.07.13 15:03 Uhr
 2.983
 

St. Pauli-Ultras: Polizist ist Fan und wird rausgeschmissen

Die Ultras des St. Pauli haben einen Fan ausgeschlossen, der sich als Polizeibeamter entpuppte.

Ebenso trennten sie sich von einem Fanklub. Viele andere Fans zeigten sich entsetzt über die Maßnahme der Ultras.

"Allein die Berufswahl ist mit dem ‚Hobby‘ Ultra am Millerntor unvereinbar. Dies zwingt uns, den gesamten Fanklub wie den Bullen aus unseren Strukturen auszuschließen", so die Ultras.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizist, Fan, St. Pauli, Rauswurf, Ultras, Fanklub
Quelle: www.mopo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 15:11 Uhr von Skyfish
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
Bestätigt nur mein Vorurteil über Ultras. Dummheit ohne Grenzen.
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:22 Uhr von H.istory
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Einfach nur Deppen die so denken und handeln!
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:27 Uhr von michaelsl1
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Typisch Ultras. Haben Angst vor der Polizei. Wenn alles so harmlos wäre, was bei denen so abläuft, dann hätten die auch keine Angst davor. Im Gegenteil, wäre sogar ein Plus für die.
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:31 Uhr von 4thelement
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
nen npd politker im zentralrat der juden ging auch nicht .... dementsprechend nachvollziehbar :) *oh sieht nach einem minusregen aus* mal schirm aufspannen ;D
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:35 Uhr von ydnilber70
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ja ja unsere lieben zecken..für den frieden randalieren,chaoten ^^
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:42 Uhr von mario_o
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Klar, der Cop war nur dort weil er "Fan" ist, natürlich.

Ein Undercovercop, dessen Beruf absichtlich über eine Saison lang verschleiert wird... da muss man nur noch 1 und 1 zusammenzählen und bemerkt, was hier wirklich passiert ist.
Kommentar ansehen
29.07.2013 16:31 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hab ich doch schon immer gesagt "Ultras sind keine Fans, sondern Hirnbratzen",

Schließen einen "Bullen" aus, nennen sich Fan von St. Pauli und deren Kaptain ist - na was - selber Bulle.

Man sollte sich schämen St. Pauli Fan zu sein - bei solchen Hirnbratzen.
Kommentar ansehen
29.07.2013 17:36 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ultras sind nochmal der Kaffeesatz der dummen Fans.

@mario_o
"Klar, der Cop war nur dort weil er "Fan" ist, natürlich."

Stimmt und der Cop der vor 2-3 Jahren sich als Hooligan geoutet hat, hat sich an Wochenenden die Fresse polieren lassen damit er alle anzeigen kann.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
29.07.2013 18:21 Uhr von Elementhees
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..darf Fabian Boll dann auch nicht mehr für die kicken??
Kommentar ansehen
30.07.2013 03:20 Uhr von dasatelier
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
St.-Pauli: als Zecken verkleidete Nazis. Doppelt aufpassen!
Ultras sind die Ersatz-SA mit ihren dämlichen Doppelhaltern, Parolen etc. Geht sterben. Bitte!

[ nachträglich editiert von dasatelier ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?