29.07.13 15:03 Uhr
 2.983
 

St. Pauli-Ultras: Polizist ist Fan und wird rausgeschmissen

Die Ultras des St. Pauli haben einen Fan ausgeschlossen, der sich als Polizeibeamter entpuppte.

Ebenso trennten sie sich von einem Fanklub. Viele andere Fans zeigten sich entsetzt über die Maßnahme der Ultras.

"Allein die Berufswahl ist mit dem ‚Hobby‘ Ultra am Millerntor unvereinbar. Dies zwingt uns, den gesamten Fanklub wie den Bullen aus unseren Strukturen auszuschließen", so die Ultras.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizist, Fan, St. Pauli, Rauswurf, Ultras, Fanklub
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 15:11 Uhr von Skyfish
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
Bestätigt nur mein Vorurteil über Ultras. Dummheit ohne Grenzen.
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:22 Uhr von H.istory
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Einfach nur Deppen die so denken und handeln!
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:27 Uhr von michaelsl1
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Typisch Ultras. Haben Angst vor der Polizei. Wenn alles so harmlos wäre, was bei denen so abläuft, dann hätten die auch keine Angst davor. Im Gegenteil, wäre sogar ein Plus für die.
Kommentar ansehen
29.07.2013 15:31 Uhr von 4thelement