29.07.13 13:16 Uhr
 1.347
 

Legionellen: Duschverbot in Köln-Sülz

Im Kölner Stadtteil Sülz sind Legionellen im Trinkwasser nachgewiesen worden. Betroffen sind 56 Wohnungen, die der Wohnungsgesellschaft des Stadtwerke-Konzerns (WSK) gehören.

Den Bewohnern wurde untersagt, die Duschen zu benutzen. Es könnten schwere Atemwegs- und Lungenerkrankungen durch die Legionellen ausgelöst werden.

"Wir hatten gar keine andere Wahl: Legionellen werden durch den Wasserdampf eingeatmet, der beim Duschen entsteht", erklärte Stadtwerke-Sprecher Gerhard Reinke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Köln, Dusche, Legionellen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 13:30 Uhr von tafkad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich super bei dem Wetter....
Kommentar ansehen
29.07.2013 13:32 Uhr von Skyfish
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN