29.07.13 13:07 Uhr
 141
 

Löbau: 26-Jähriger fuhr unter Drogen und ohne Führerschein Auto

Am frühen Morgen des vergangenen Samstags wurde die Polizei im sächsischen Löbau (Landkreis Görlitz) auf einen 26-jährigen PKW-Fahrer aufmerksam.

Wie sich bei seiner anschließenden Kontrolle herausstellte, stand der Mann unter dem Einfluss von Drogen, besaß aber keinen Führerschein. Sein PKW war weder zugelassen, noch versichert und die angebrachten Kennzeichen waren gestohlen.

Gegen den 26-Jährigen wurde Strafanzeige wegen mehrfachen Vergehens erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Führerschein
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 14:02 Uhr von Samsara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Egal. Legalize it!

/ironie off

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?