29.07.13 12:07 Uhr
 1.129
 

Leer: Stadtfestbesucher wird von Gruppe zusammengeschlagen

Auf dem Denkmalsplatz in Leer kam es am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei.

Ein 45-jähriger Mann wurde von einer Gruppe mit sechs bis sieben Personen zusammengeschlagen, man trat auch auf ihn ein als er bereits am Boden lag. Die Täter flüchteten. Das Opfer kam aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus.

Der 45-Jährige Mann konnte leider nur zwei Personenbeschreibungen der Polizei geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gewalt, Gruppe, Leer
Quelle: www.ga-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt