29.07.13 11:59 Uhr
 339
 

Silvio Berlusconi geht lieber ins Gefängnis als Sozialstunden abzuleisten

Dem ehemaligen italienischen Ministerpräsident Silvio Berlusconi steht in dem Mediaset-Prozess das letztinstanzliche Urteil bevor.

In der Entscheidung könnte dem 76-jährigen Milliardär endgültig ein Gefängnisaufenthalt blühen, den er akzeptieren würde.

"Ich werde nicht ins Exil gehen. Genausowenig werde ich es akzeptieren, von den sozialen Diensten eingesetzt zu werden wie ein Verbrecher, der umerzogen werden muss", so Berlusconi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Silvio Berlusconi, Sozialstunden
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 12:21 Uhr von IrgendeinUser
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, bei sozialen Diensten muss er arbeiten, im Knast ist er der Boss. Er wird dort selbstverständlich eine Extrabehandlung bekommen + ist er ja der sowieso der Anführer aller der dort sitzenden Banden+Mafiamitglieder. Zudem wird er bestimmt nur einen Bruchteil von den 7 Jahren sitzen.
Kommentar ansehen
29.07.2013 13:01 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
... na da hat er ja schon seine ganzen Freunde hingeschickt und nicht so alleine ...

auch Bunga-bunga von Hinten gibts da bestimmt :D

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
29.07.2013 14:27 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soll er sich doch wie Escobar einen eigenen Knast bauen lassen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?