29.07.13 11:55 Uhr
 270
 

Entrüstungswelle in China: Sängerin wegen provokantem Internetkommentar verhaftet

In China ist die Sängerin Wu Hongfei ein Star und deren jüngste Verhaftung ist deshalb im Land auch eine viel diskutierte Angelegenheit, die eine Empörungswelle auslöste.

Die Musikerin hatte einen provokanten Kommentar nach einem Bombenanschlag am Flughafen Peking im Internet hinterlassen, woraufhin sie festgenommen wurde.

Der Bombenleger war ein Mann im Rollstuhl, der auf seine schlechte Behandlung durch die Polizei aufmerksam machen wollte. Wu sagte daraufhin, sie wolle die Wohnungsbehörde und ein Nachbarschaftskomitee sprengen. Ihr schlägt in der Bevölkerung nun viel Sympathie entgegen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Sänger, Festnahme, Empörung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?