29.07.13 11:04 Uhr
 353
 

Kaum Anträge: Opposition zieht über den "Ladenhüter" Betreuungsgeld her

Am 01. August wird das sogenannte Betreuungsgeld eingeführt, doch das Interesse der Bevölkerung daran scheint gering zu sein.

Im Bundesland Thüringen gibt es keinen einzigen Antrag und die Opposition lästert nun über den "Ladenhüter" der Regierung, der komplett an den Interessen der Familien vorbeigehe.

Die CSU hingegen verteidigt das Model und wirft einigen Bundesländern vor, das Betreuungsgeld zu sabotieren und das Projekt nicht genügend zu bewerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opposition, Betreuungsgeld, Ladenhüter
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 11:07 Uhr von derSchmu2.0
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Das Betreuungsgeld ist der Offenbarungseid für alle Politiker, dass sie nicht in der Lage sind entsprechende Kapazitäten zu schaffen, die sich mit der eigentliche Aufgabe beschäftigen sollten und diese stattdessen den Familien selbst überlassen müssen...
...aber hauptsache, jetzt werden entsprechende vorausgefüllte Schreiben verschickt, in der Hoffnung, dass manche nur Schreibfaul sind...
Kommentar ansehen
29.07.2013 11:58 Uhr von Romendacil
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Seth68:

Bei der großen Menge asozialer Ungebildeter innerhalb der Jugend sollte eine Mehrheit Interesse daran haben, daß unfähigen Eltern ihre Brut weggenommen und vielleicht doch noch zumindest ein wenig erzogen wird.
Kommentar ansehen
29.07.2013 13:02 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Seth
Wach mal auf und komm aus deiner 68er Flower-Power-allesbuntundtoll-Bewegung raus und wirf nen Blick in die Realität

Der Umgang mit gleichaltrigen Kids ist für das spätere Leben mit Hinblick auf die soziale Integration für die Kinder von immenser Bedeutung.
Nicht nur weil ich mein Kind in die KiTa schicke gebe ich auch den Erziehungsauftrag ab!!

Und es gibt keinen staatlichen Druck zur KiTa-Erziehung, sonst würde es wohl kaum Betreuungsgeld und Co geben :D
Kommentar ansehen
29.07.2013 13:28 Uhr von goliat9911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
........edit. war falscher text

[ nachträglich editiert von goliat9911 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?