29.07.13 10:02 Uhr
 415
 

Saudi Arabien: Siemens an Milliarden-Auftrag für Metronetz beteiligt

Die Scheichs in Saudi-Arabien bauen ihr Infrastrukturnetz aus und Siemens profitiert davon. Siemens erhielt mit einem Konsortium den Zuschlag für den Ausbau einer Teilstrecke der neuen Metro in der Hauptstadt Riad.

Das Projekt soll insgesamt 22,5 Milliarden Dollar kosten und ein Schienennetz von 176 Kilometer umfassen. Der Baubeginn für das Projekt soll 2014 sein und bis 2019 vollendet werden. Die Saudis bauen auch die Infrastruktur in der Pilgerstadt Mekka für 16,5 Milliarden aus.

Es ist auch eine Bahnstrecke von der Hauptstadt Riad an die jemenitischen Grenze geplant. Mit diesen Bauvorhaben sollen die Lebensumstände der Bevölkerung verbessert werden und das Land soll fit gemacht werden für die Zeit nach dem Öl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siemens, Auftrag, Milliarden, Saudi-Arabien, Riad
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 10:02 Uhr von Nightvision
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schön für Siemens das sie den Auftrag bekommen haben, um den größten Terroristenunterstützern die Lebensqualität zu verbessern. Der Witz ist, das sogenannte Schurkenstaaten wie der Iran oder Nordkorea mit Embargos bestraft werden, und auf der anderen Seite wird der größte bekannte Terrorunterstützer hofiert bis zum geht nicht mehr. Scheißdoppelmoral, denn die müsste man eigentlich boykottieren, oder gleich einmarschieren, stattdessen verkaufen wir denen noch Waffen und bauen das Land für die aus.
Kommentar ansehen
29.07.2013 12:17 Uhr von ressam85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ nightvision und cerial

einfach mal leise sein beim nächsten wenn man keine ahnung hat.

1.Bezahlen die sogenannten Terroristen ca 40Milliarden dafür und bekommen keinen Cent zuschuss
2. Wer sagt hier was von Terroristen, packt euch mal lieber an die eigene Nase Stichwort Zschäpe und Co.
3.Bessere Infrastruktur = Besseres Leben = Höhere Bildung was den Arabischen Länder leider seit geraumer Zeit abhanden gekommen ist, also erzählt bitte nicht so nen Müll hier.
Nordkorea Und Iran´s Regierung drohen mit Atomarer Vernichtungen da ist ne ganz andere Liga also ich bitte euch
Kommentar ansehen
29.07.2013 13:23 Uhr von free4gaza
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Ausländer wäre Deutschland NIX, und ihr jammert noch dazu.
Unmöglich hier.
Durch den Milliarden Auftrag werden in Deutschland tausende deutsche Bürger ernährt, vllt einer von euch auch oder Verwandten ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?