29.07.13 09:12 Uhr
 301
 

Spanien: Stiertreiben kostet 16-Jährigen das Leben

Beim traditionellen Stiertreiben im spanischen Isso wurde ein 16-Jähriger von einem Stier aufgespießt und verstarb kurz darauf im Krankenhaus.

Ein 53-Jähriger, der ebenfalls schwer verletzt wurde, ist in der Zwischenzeit nicht mehr in Lebensgefahr.

Das berühmteste Stiertreiben findet im spanischen Pamplona statt, weil es auch hier immer wieder zu Verletzungen bei Mensch und Tier kommt, ist das Stiertreiben mittlerweile auch in Spanien umstritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Spanien, Stiertreiben
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 09:12 Uhr von Nightvision
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde dieses Spektakel unwürdig für die Tiere. Ich bin sicher kein PETA-Jünger und Esse gerne mein Fleisch, aber das ist Pervers, da werden Tiere öffentlich gequält zur Volksbelustigung. Mir tut da niemand leid der da Mitläuft und verletzt oder getötet wird.
Kommentar ansehen
29.07.2013 09:15 Uhr von wer klopft da
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid haelt sich in Grenzen.
Kommentar ansehen
29.07.2013 10:56 Uhr von Destkal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass der alte Sack nicht auch gleich verreckt ist.
Kommentar ansehen
29.07.2013 11:37 Uhr von kontrovers123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da verrecken so viele Menschen, warum sind diese Menschen immer noch blöd, dass sie ihr Leben riskieren?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?