29.07.13 08:24 Uhr
 526
 

Wegen Boom von Babynahrung in China: Danone übertrifft Erwartungen

Danone, weltgrößter Joghurthersteller, hat vom derzeitigen Boom von Babynahrung in China mächtig profitiert. Der Verkauf von Milchprodukten zog an und bescherte dem Unternehmen ein Umsatzplus von 6,7 Prozent.

5,72 Milliarden Euro Umsatz machte Danone damit im Berichtszeitraum. Zieht man die Währungs- und Übernahmeeffekte ab, bleibt ein Plus von 6,5 Prozent.

In Europa ist das Geschäft zwar weiterhin rückläufig, aber in den Schwellenländern und Nordamerika legte das Unternehmen zu. Danone konnte seine Prognose damit für das Gesamtjahr bestätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Umsatz, Danone
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 08:32 Uhr von c0dycode
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Soso, BabynahrungS also.

Ich würde behaupten es heißt Babynahrungsensens

[ nachträglich editiert von c0dycode ]
Kommentar ansehen
29.07.2013 08:57 Uhr von Nightvision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte es nicht heißen "...... Gewinnerwartung" ?

Ich denke die haben da die Ein-Kind-Politik, aber bei 2 Mrd Menschen ist das vlt immer noch zuviel.
Kommentar ansehen
29.07.2013 09:10 Uhr von preistoria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Überschrift. Das ist kein "Boom von Babynahrung", sondern die Nachfrage nach Babynahrung "boomt" bzw. ist gestiegen, besonders eben in China.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?