29.07.13 07:56 Uhr
 177
 

Graffiti-Künstler L7M: Vögel in einer Mischung aus Natürlichkeit und Geometrie

Der brasilianische Farbspray-Künstler Luis Seven Martins (25) alias "L7M" verbindet bei seiner neuesten Serie - Vögeln als Graffiti - urbane Kunst mit der Natur.

Mit 13 Jahren entdeckte er seine Affinität zur Graffiti. Er vermischt die realistische Darstellung mit geometrischen Formen und ruft dadurch unangenehme Widersprüche hervor.

Für seine Werke verwendet er nicht nur Sprühdosen, sondern auch Materialien wie chinesische Tusche, Latex und Acryl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Graffiti, Mischung, Natürlichkeit
Quelle: www.demilked.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 07:56 Uhr von montolui
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ruft das keine "unangenehmen Widersprüche", wie es in der Quelle steht hervor, sondern eher Angenehme.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?