29.07.13 07:45 Uhr
 804
 

Kalifornien: Bessere Haftbedingungen gegen Bezahlung

In einem Gefängnis in Kalifornien besteht nach einen Beschluss der Verwaltung die Möglichkeit, Dienstleistungen zu erkaufen. Damit haben Häftlinge die Möglichkeit, sich bessere Haftbedingungen zu schaffen.

Das Angebot reicht von einer ruhigen Zelle, Kleidung, einem Fernseher bis zu anderen Annehmlichkeiten. Die Preise dieser Angebote bewegen sich zwischen 100 und 10.000 Dollar pro Tag.

Wer es sich leisten kann, darf zudem eine besondere VIP-Zelle beziehen, der Preis dafür beträgt 10,6 Millionen Dollar im Jahr. Die Wärter der Anstalt begrüßen diese Initiative, jedoch wurde sie von mehreren gesellschaftlichen Organisationen negativ beurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HelgaMaria
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefängnis, Kalifornien, Bezahlung, Bedingung
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Es wird eng für unerwünschte Flüchtlinge - Deutschland plant Internierungslager
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2013 07:46 Uhr von montolui
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
find ich ok, wenn die Drogenmillionen an den Staat zurückfliessen...
Kommentar ansehen
29.07.2013 08:02 Uhr von STN
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist in Deutschland doch auch schon.....

Einer der einen Job hat und 1500€ Strafe und ein Hartz IV Empfänger mit 1500€ Strafe absitzen muss....

Was meint ihr wer schneller draußen ist?
Der H4 Bezieher bekommt bei so einer Summe sogar noch eine Vorstrafe, weil er sicherlich länger als 3 Monate im Knast sitzen wird.
Kommentar ansehen
29.07.2013 08:09 Uhr von Perisecor
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ STN

Du hast das System nicht verstanden, hm? Die Geldstrafen im Strafrecht sind nichts fix, sie richten sich nach dem Einkommen,.
Kommentar ansehen
29.07.2013 09:06 Uhr von wer klopft da
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In D ist dies nicht moeglich da im Aufenthalt schon all der Luxus inklusive ist.
Kommentar ansehen
29.07.2013 09:34 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@STN - kannst Du das auch mal klar verständlich schreiben. Und was hat "Rauskommen aus dem Knast" mit der News, wo es um Haftbedingungen geht, zu tun? Und wofür bekommt wer eine Vorstrafe?
Kommentar ansehen
29.07.2013 10:53 Uhr von Rekommandeur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es ein unding, das man sich im Knast annehmlichkeiten erkaufen kann.
Der Knast ist als Strafe gedacht, und jeder sollte diese auch wie jeder andere Insasse absitzen.
Man kann sich im Knast ausserdem eh schon kleine Annehmlichkeiten erarbeiten...
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:34 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ein echt kranker auswuchs des kapitalismus, überrascht aber nicht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?