28.07.13 20:53 Uhr
 227
 

Ägypten: Armee darf nun im Falle des Notstands auch Zivilisten festnehmen

Der ägyptische Übergangspräsident Adli Mansur hat Regierungschef Hasem al-Beblawi erlaubt, der Armee das Festnehmen von Zivilisten zu gestatten. Das Dekret wurde am heutigen Sonntag in einem Amtsblatt bekannt gegeben.

Im Falle eines Notstands, der bisher allerdings noch nicht ausgerufen wurde, kann das Militär nun ebenfalls Demonstranten und Ruhestörer verhaften.

Für den heutigen Sonntagabend wird die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton zu einem Krisengespräch mit Übergangspräsident Mansur und dessen Stellvertreter Mohammed al-Baradei erwartet.


WebReporter: Granatstern
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Festnahme, Ägypten, Armee, Zivilist, Erlaubnis
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 20:59 Uhr von montolui
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
...haben die vorher auch ohne Notstand gemacht...
Kommentar ansehen
28.07.2013 22:52 Uhr von SamSniper
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
das Militär hat die Bürgerbewegung benutzt, um an den Fleischtöpfen zu bleiben. Das war unter den Muslimbrüdern gar nicht mehr so sicher.
Kommentar ansehen
29.07.2013 00:31 Uhr von Zeroformer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unsere Medien zeigen keine Bilder fast nichts, was da in Ägpyten abgeht.
Echt traurig!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?