28.07.13 18:16 Uhr
 160
 

Bundesregierung redigiert Erwartungen: Nur 600.000 Elektrofahrzeuge bis 2020

Immer wieder erklären Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere Spitzenpolitiker, dass bis zum Jahr 2020 etwa eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren sollen. Doch realistisch scheint die Zahl nicht. Und wie es scheint ist auch die Bundesregierung von dieser Zahl abgerückt.

So hört man von verschiedenen Referenten immer öfter, dass nur noch 600.000 Fahrzeuge realistisch wären. Liane Horst vom Bundesforschungsministerium nannte die Zahl dem Fachmagazin Automobil Industrie.

Eine Bestätigung oder Dementi seitens der Regierung gab es bislang allerdings nicht. Die Bundesregierung fördert die Entwicklung von Elektroantrieben mit zwei Milliarden Euro.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesregierung, Erwartung, Anzahl, Elektrofahrzeug
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 18:18 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
600.000 daran glaube ich bei weitem nicht!
Kommentar ansehen
28.07.2013 21:43 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Soviel ich weiß, haben wir trotz allem einen Strom-Überschuss.
Kommentar ansehen
28.07.2013 21:51 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ne Null weniger und es könnte passen

Wie viele neue Kraftwerke müssten dafür ans Netz oder gräbt man dann einfach die AKW wieder aus?

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
29.07.2013 14:50 Uhr von Jenensis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange es keine Förderung vom Staat gibt,siehe dagewesene Abwrack-Prämie,wird das Elektrofahrzeug keinen Durchbruch erleben ! Weil aktuell und in nächster Zeit wird es nicht mehr als ein Zweitwagen sein (können),dafür reicht die Batterie-Kapazität einfach nicht aus. Kurzstrecke auf Arbeit oder mal in die Stadt,mehr geht nicht aktuell.

[ nachträglich editiert von Jenensis ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?