28.07.13 16:13 Uhr
 67
 

Tony-Sender-Preis an Soziologie-Professorin Margrit Brückner

Der Tony-Sender-Preis der Stadt Frankfurt geht in diesem Jahr an die Soziologie-Professorin Margrit Brückner. Damit ehrt die Jury Brückners Arbeit für die Frauen- und Geschlechterforschung.

Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird der neuen Preisträgerin am 29. November überreicht.

"Sie ist eine praxisnahe, hochqualifizierte und hochengagierte Wissenschaftlerin, die Frauen bestärkt, sich aus ihren Diskriminierungen und ökonomischen Abhängigkeiten zu befreien", sagte die Jury-Vorsitzende Sarah Sorge (Grüne).


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Soziologie, Margrit Brückner, Tony-Sender-Preis
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?