28.07.13 15:17 Uhr
 7.743
 

Aalen: Hartz-IV-Empfänger wegen Handy-Handel zu Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt

Ein 28-jähriger Hartz-IV-Empfänger aus Aalen soll über längere Zeit neben dem Leistungsbezug profitable Geschäfte im Internet gemacht haben, weil das Arbeitslosengeld II für seinen Lebensstil nicht ausreichte.

Der Familienvater verkaufte online Handys für 200 Euro, ohne sie zu liefern. Anfangs erstatte er das Geld noch ähnlich einem Schneeballsystem aus Neuabschlüssen zurück.

Das Aalener Schöffengericht hat den jungen Mann dafür zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Sein Verteidiger hatte Bewährung gefordert. Der Gesamtschaden liegt bei 3500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CerialOverride
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Handel, Haftstrafe, Hartz-IV-Empfänger
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 15:23 Uhr von Kochi56
 
+70 | -5
 
ANZEIGEN
Naja das machen auch nicht Hartz4 Empfänger...
Ich finde nur komisch das man in den Medien die Täter-Herkunft verschweigt, bei Hartz4 Empfängern das aber immer mit bei steht.
Man könnte ja mit den selben Argumenten wie bei der Herkunft auch verschweigen ob einer nun einen Job hat oder nicht.

Zumindest sieht man deutlich an der negativen Stimmung zu Hatz4 Empfängern, was passieren würde...wenn die Herkunft eines Täters immer mit veröffentlicht wird.

Und zu der News, der Mann ist wegen Betrugs verurteilt und nicht weil er "als Hartz4 Empfänger mit Handys gehandelt hat".


[ nachträglich editiert von Kochi56 ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:48 Uhr von Hanna_1985
 
+50 | -3
 
ANZEIGEN
Er macht das ja auch völlig falsch! 3500 Euro Schaden!

Lieber mal 35 Millionen Schaden generieren. Dann feiert ihn die Bevölkerung, loben ihn, was er doch für ein integrer Mann ist und er bekommt Bewährung.

Ähnlichkeiten mit Sportfunktionären sind rein zufällig.
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:49 Uhr von Venytanion
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
@CerialOverride
"Ehrliche, in Vollzeit arbeitende Hartz-IV-Empfänger ..." ^^
Geht das ???
Irgendwie hab ich das Gefühl das du einen vollkommen unreflektierten Meinungsschiss abgesondert hast.
Wenn das nicht so blöd wäre würd ich lachen.
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:49 Uhr von Nightvision
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Hier geht es doch eindeutig um Betrug, das der Typ Hartz4- Empfänger ist, soll doch nur ein aufhänger sein, um den Bericht emotional aufzuladen. Was der Typ gemacht hat war einfach Dumm und das machen nicht nur Hartz4-Empfänger.
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:56 Uhr von Hanna_1985
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
@ Venytanion

Das geht. Das sind die armen Schweine, die für so wenig Lohn arbeiten gehen, dass sie aufstocken müssen. Und eben jenes aufstocken ist auch Hartz-4.

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:00 Uhr von Venytanion
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna
Stimmt hab ich ganz vergessen.
Da entschuldige ich mich auch gleich bei @Cerial.

(aber zu meiner Verteidigung möchte ich anmerken das sich der Satz bei einmal lesen "dumm" anhört)
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:02 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Venytanion, es gibt unzählige, voll arbeitende Menschen, die sich ihren Hungerlohn mit Hartz 4 auf.stocken lassen müssen, so verkehrt liegt @CerialOverride also nicht
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:02 Uhr von Venytanion
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@CerialOverride
Sorry für meinen vorschnellen Post.
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:07 Uhr von Kochi56
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Freundin arbeitet auch Vollzeit in der Gastro, bekommt allerdings dafür nur 800€.
Der Rest wird mit Hartz4 aufgestockt.

In der Gastro üblich und man kann von Glück reden wenn man Vollzeit überhaupt findet und keinen 400€ bekommt.
Dazu die Arbeitszeiten wie Wochenende und bis Nachts 3-4 Uhr...schon ein echter Beschiss.
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:08 Uhr von Suffkopp
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@CerialOverride - kannst Du mir mal erklären warum bei Dir Hartz-IV Empfänger im Titel steht, während in der Quelle steht:

"Internet-Betrüger landet hinter Gittern"

Die Quelle besteht aus 5 Absätzen. Erst im letzten taucht Hartz-IV auf.

Wolltest Du auf dem Rücken von H4lern hetzen?
Oder waren das vlt. sogar die Checker?
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:20 Uhr von Suffkopp
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Also doch sowas wie hetzen. Bist jetzt stolz gell.
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:28 Uhr von ichwillmitmachen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
>Ein 28-jähriger Hartz-IV-Empfänger aus Aalen soll
Jetzt stellt sich für mich natürlich die Frage, warum in der Quelle steht: einen jungen Mann aus Oberkochen verurteilt

[ nachträglich editiert von ichwillmitmachen ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:37 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@CerialOverride - da isser wieder der Hoeneß. Aber seit wann hat Hoeness Handys im Internet vertickt, das Geld kassiert, aber nichts geliefert? Das wäre mir neu.

Aber ich merke schon: Äpfel mit Birnen vergleichen
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:40 Uhr von Suffkopp
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Die ganze News strotzt nur so vor Un- und Halbwahrheiten.

Ein weiteres Glanzlicht in den Analen von SN. Der Autor macht nicht mal einen Hehl daraus das er wohl hetzen wollte.
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:47 Uhr von LinkeRevolution
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat das mit dem Leistungsbezug ALG 2 zutun?

Verstehe ich nicht das man das wieder in einer riesen Überschrift hervor tun muss!

Der Typ hätte auch gute der Sohn von Ulli Höneß oder vom Beruf Rechtsanwalt sein können!

Dieser deutsche Sozial Rassismus / Faschismus wird von Tag zu Tag unerträglich!

[ nachträglich editiert von LinkeRevolution ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:55 Uhr von LinkeRevolution
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Die Mehrheit der Deutschen wahren ,sind und bleiben Faschisten ganz egal ob sie sich Bürger des deutschen Reich oder aber Bürger der Bundesrepublik Deutschland schimpfen.

Damals war es Fremden Hass ! ( Juden Verfolgung)
Und heute ist es eine Mischung aus Fremden Hass und Sozial Rassismus !
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:01 Uhr von The Roadrunner
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:05 Uhr von ben571
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was soll ich da zu sagen bei mir war ein ähnleger Fall gewesen und habe auch sozialstunde bekommen ab wohl ich alles zurück bezahlt habe wo ich am arbeiten war nichts gehmacht habe es würde an gehblich nicht abgemeldet Harz 4 , wo ich mein Lohn bekommen habe hisstest das ich doppelt abkasirt hätte ob wohl ich alles richtig gehmacht habe

[ nachträglich editiert von ben571 ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:10 Uhr von HeltEnig
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas machen nicht nur Hartz 4 Empfänger also was hat seine Arbeitslosigkeit im Titel verloren?
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:15 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@The Roadrunner - ganz grosses Kino. Aber wie so oft sollte man die Quelle lesen und auch so interpretieren und nicht als Sprungbrett für politische Themen benutzen.

Aus der Quelle 2 Sätze:
"Triebfeder seines Handelns war seine desolate finanzielle Lage und seine Schulden, die er selbst nur schätzen konnte – irgendwo zwischen 30 000 und 40 000 Euro."
"Die Leistungen aus Hartz IV reichten für ihn, seine Freundin und die kleine Tochter natürlich nicht aus, um den Lebensunterhalt zu bestreiten und darüber hinaus auch noch andere Wünsche zu erfüllen."

Und jetzt stimme das noch mal mit dem was Du geschrieben hast ab. Der hätt es auch getan wenn er Arbeit gehabt hätte. Also schreib nicht so einen Blödsinn.
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:15 Uhr von Astardis666
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Titel und Kommentare des Users wurden bereits gemeldet.
Man könnte fast denken, Laberknall hat sich heute einen neuen ACC zugelegt und hetzt nun gegen HIVler... ^^
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:28 Uhr von perMagna
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hat nicht letztens ein Kinderschänder 7 Monate auf Bewährung bekommen? Seltsam.
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:34 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@perManga - kannst Du auch mal Fälle vergleichen anstatt Äpfel und Birnen? Ist Dir das möglich? Oder scherst Du immer alles über einen Kamm? Bist Du so oberflächlich?
Kommentar ansehen
28.07.2013 18:00 Uhr von onecryeu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer Shortnews..

Der Typ ist in den knast gegangen weil er betrogen hat und leuten was verkauft hat was er nicht besitzt. und das auch noch auf sehr dreiste weise.
Das er obendrauf sein harz4 beschissen hat, spielte glaube beim gericht eher eine untergeordnete rolle, vielleicht deswegen milderne umstände.. wenn überhaupt..
Kommentar ansehen
28.07.2013 18:02 Uhr von MrEastWestSouthNorth
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dumme Überschrifft. Daumen runter.

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?