28.07.13 15:13 Uhr
 260
 

Indien: Das etwas andere Automuseum - Rasende Kondome & Co.

In Hyderabad lebt der Inder Sudhakar Yadav und baut dort seit seinem 14. Lebensjahr Show-Cars. Diese stehen in einem Auto-Museum, das er betreibt und das weit über die Stadtgrenzen bekannt ist.

Das Museum kann bis zu 1.000 Besucher am Tag für sich verbuchen, unter denen sich gelegentlich auch Touristen befinden.

Unter den Fahrzeugen, die teilweise für Firmen als Werbung gebaut wurden, sind ein Tennis- und ein Golfball, eine Zigarette mit Straßenzulassung, und sogar ein fahrbereites Kondom. Es sind mittlerweile 700 Fahrzeuge, die er sein eigen nennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Show, Indien, Hyderabad
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 15:13 Uhr von Nightvision
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der Kondom-Karre würde ich hier auch gerne mal so richtig schön durch die Innenstadt Cruisen. Das Gesicht der ganzen Spießer wäre sicherlich zum Brüllen ^^.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?