28.07.13 14:35 Uhr
 3.688
 

USA: Miterfinder der Simpsons, Sam Simon, ist todkrank und spendet großzügig

Sam Simon ist mit Matt Groening zusammen einer der Erfinder der weltweit erfolgreichen Serie "Die Simpsons". Der 58-Jährige hat vor fünf Monaten erfahren, dass er Darmkrebs hat, aber davon lässt er sich nicht unterkriegen und arbeitet weiter.

Er ist zur Zeit für Charlie Sheens Serie "Anger Management" als Berater tätig. Simon hat sich schon immer für den Tierschutz und Obdachlose engagiert und hat nach der Krebsdiagnose dieses Engagement noch weiter erhöht.

Auf die Frage wie viel er denn schon gespendet habe, antwortete er: "Ich weiß es nicht." "Die Wahrheit ist, dass ich mehr Geld habe, als ich ausgeben kann. Für jeden in meiner Familie ist gesorgt. Und ich genieße das."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Krankheit, Vermögen, The Simpsons, Sam Simon
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN