28.07.13 13:51 Uhr
 362
 

Kolumbien: Mann soll Stieftöchter in Gefangenschaft gehalten und geschwängert haben

In Kolumbien steht ein Mann unter Verdacht, seine zwei Stieftöchter seit dem Jahr 2000 in Gefangenschaft gehalten und sexuell missbraucht zu haben.

Die Polizei hat den 43-jährigen mutmaßlichen Täter verhaftet. Die Mädchen sollen zu Anfang ihres mutmaßlichen Martyriums sechs und elf Jahre alt gewesen sein.

Laut Angaben wurde den Mädchen ihr Schweigen mit der Androhung des Todes ihrer Mutter erpresst. Sie durften angeblich weder das Haus verlassen noch in die Schule gehen. Als die Mutter 2004 verstarb, soll der Mann die Mädchen geschwängert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kolumbien, Sexueller Missbrauch, Gefangenschaft
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 14:07 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Hälfte der kolumbianischen Bevölkerung lebt laut Weltbank in Armut. Da fallen solche Delikte wohl eher selten auf. Auch wenn es traurig ist, was für Menschen es da draußen gibt.

Wäre das nicht mal eine ehrenwerte Geste von den USA aus christlicher Nächstenliebe statt Billionen in Kriegsmaschinen zu investieren, lieber paar Millionen Dollar in die Polizeiinfrastruktur des Landes zu pumpen? Mit Drogen sind die Kolumbianer eh auch weltweit groß mit dabei. Eigentlich ideale Bedingungen um die Demokratie-Bomber zu starten und Freiheit und Kapitalismus in das geschundene Land zu bringen?
Oder klappt sowas nur im Nahen Osten?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?