28.07.13 13:50 Uhr
 829
 

Weiteres Patent: Apple kriegt Patent gegen langweilige Warteschleifen zugesprochen

Im Jahr 2011 hat Apple einen Patentantrag eingereicht, in dem es darum geht, dass Warteschlangen nicht langweilig werden.

Demnach soll die Warteschleifenmusik durch neue Funktionen wie den Datenaustausch während des Wartens bald ersetzt werden.

Wann es umgesetzt werden soll, steht noch nicht fest. Im kommenden iOS 7 ist von dieser Funktion noch nichts zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Patent, Warteschleife
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 13:53 Uhr von Borgir
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar, wofür man heute Patente bekommt....ich nehme dann das, gegen langweilige Warteschlangen an der Kasse......
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:17 Uhr von Fred_Flintstone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Kriegt"? Oh Mann, alleine die Überschrift ist unterstes Axel-Springer-Niveau.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?