28.07.13 12:48 Uhr
 1.420
 

Deutschland: Sozialausgaben erreichen Rekordniveau

Die deutschen Sozialausgaben lagen im Jahr 2012 bei 782,4 Milliarden Euro, so das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". 2009 betrug das Sozialbudget noch 747,4 Milliarden Euro.

Der Sozialbericht, auf welchen sich das Nachrichtenmagazin bezieht, sagt auch, dass der Trend zur Ausgabensteigerung anhalten wird. In diesem Jahr rechnet man mit Sozialausgaben in Höhe von 808,3 Milliarden Euro. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt bedeutet dies einen Anteil von 30 Prozent.

Während die Kosten zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sinken, steigen die Ausgaben zur Gesundheitsversorgung wegen der Abschaffung der Praxisgebühr um 3,3 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HelgaMaria
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Ausgabe, Sozialleistung, Rekordniveau
Quelle: www.news25.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2013 12:55 Uhr von Katerle
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
was soll wieder diese meldung ?
das man bei den ärmsten noch mehr kürzen soll und die abschaffung der praxisgebühr ein fehler war?

unsere unfähige regierung soll mal weniger für irgendwelche sinnfreien rettungspakete ausgeben, dann kann man die gestiegenen ausgaben (was ich persönlich nicht so recht glaube) abfedern
Kommentar ansehen
28.07.2013 12:56 Uhr von SoRgen
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Ich vermute ganz andere Hintergründe für den rasanten Anstieg der Sozialausgaben.... vielleicht die aufufernde Einwanderung direkt ins die soziale Hängematte?
Kommentar ansehen
28.07.2013 12:57 Uhr von artefaktum
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
"Sozialausgaben erreichen Rekordniveau"

Sind da die Sozialausgaben für unsere Banken auch drin?
Kommentar ansehen
28.07.2013 13:10 Uhr von artefaktum
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Der Witz ist ja auch, wenn das mit unserer Wirtschaft so bombig läuft, wie immer behauptet wird, müssten die Sozialabgaben ja sinken.
Kommentar ansehen
28.07.2013 13:24 Uhr von real.stro
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
"Arbeitslosenquote sinkt/Sozialausgaben steigen" Finde den Fehler!
"Zuzahlung fällt weg/Sozialausgaben steigen" Finde den Fehler!

Gezielt ermittelte statistusche Zahlen, raffinierte Rethorik, beschönende Wortschöpfungen.......
Alles nur noch Sprüche. Verfolgt man einen konkreten Fall findet man meist immer große übel riechende Haufen.

Ciao
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:13 Uhr von artefaktum
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@BastB

"Diese Meldung ist dafür da, dass die Menschen in Deutschland mal sehen, wie gut sie es hier haben."

Wer sind denn "die" Menschen? Geht es allen Menschen gleich gut in Deutschland.

Dein Argument erinnert mich an die DDR: Im Sozialismus waren auch immer alle(!) Menschen glücklich.

Wer Kritik übt, hat immer ein persönliches Problem. So wird bei uns auch wieder zunehmend argumentiert.
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:13 Uhr von kontrovers123
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und die Abgaben an Politiker erreichen jedes Jahr neue Rekordniveaus.
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:17 Uhr von artefaktum
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts

"Auch wenn Du deine Waren bei Amazon.de kaufst wird das Geschäft im steuerbegünstigten Ausland (Liechtenstein) getätigt."

Nö. Die Ware habe ich auf deutschem Boden bestellt und sie wurde an mich auf deutschem Boden ausgeliefert. Da ändern auch juristische Taschenspielertricks nichts dran.
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:30 Uhr von Nightvision
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Ferrari GTR, danke dir für deinen kommentar, denn er ist der einzig objektive hier bis jetzt. Der rest von euch sollte sich die welt nicht so einfach malen wie "pipi langstrumpf", denn so einfach sind die dinge nicht, auch wenn es natürlich bquemer ist probleme unreflektiert zu benennen.
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:32 Uhr von artefaktum
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Nightvision

Steuergesetze sind von Menschen gemacht und können von Menschen geändert werden. Wirtschaft ist kein Naturgesetz.
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:40 Uhr von star77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist noch keinem aufgefallen das die News falsch ist!! Der Bundeshaushalt 2012 betrug 311 Mrd. Euro die Gesamt Ausgaben für Arbeit und Soziales betrugen 126 Mrd. Euro. Quelle: http://www.bundeshaushalt-info.de/...

[ nachträglich editiert von star77 ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 14:47 Uhr von artefaktum
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ star77

Das ist wieder so ein Propagandatrick vom Spiegel. Ich zitiere mal:

"Die Summe aller staatlichen und privaten Sozialleistungen erreichte laut dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" im Jahr 2012 die Höhe von 782,4 Milliarden Euro."

Es geht also gar nicht um die rein staatlichen Ausgaben sondern sämtliche(!) Sozialausgaben.

Wobei natürlich mal interessant ist, wie man die misst. Das Wort "Sozialabgabe" suggeriert ja, dass das auch ohne ginge. Tatsächlich sind da aber sehr viele Leistungen drin, auf die man gar nicht verzichten kann (oder sollte), z.B. wichtige Sozialversicherungen.
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:02 Uhr von bigpapa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Völlig logisch und völliger Unsinn.

Wieso .
Wir haben eine Inflationsrate. Die gilt selbstverständlich auch für Ausgaben. In der Quelle steht (was hier freundlich unterschlagen wurde) das die Summe selbst Stabil geblieben ist, also NICHT gestiegen.

Davon mal Abgesehen ist die Rechnung mit der Praxisgebühr in meinen Augen Schöngerechnet. Der Grund ist das bewiesen ist, das die Verwaltung der Summe die Einnahmen auffrisst.

Mit andern Worten die Quelle versucht ein "Papier" was sicher über 1 Kilo wiege (bei 80 g Papier) in ein kleinen Text zu schaffen, und das so das man ein bestimmtes Bild bekommt.

Würde man die Zahlen Inflationsbereinigt angeben, würde vielleicht sogar ein positives Ergebnis raus kommen. Dann noch pro Kopf (damals gegen jetzt) und das Ergebnis wäre vielleicht sogar eine Freude.

Inflationsbereinigt bedeutet : 747,4 Milliarden Euro (damals) bei liebevoll 2 % Inflationsrate pro Jahr (Zinseszinsrechnung) :)

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:13 Uhr von artefaktum
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts

"Ist ne Sauerei aber juristisch legal."

Das stimmt. Und deshalb müssen diese Gesetze verändert werden. Auch um allen Marktanbietern Chancengleichheit auf dem Markt zu geben.
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:45 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@artefaktum
"Der Witz ist ja auch, wenn das mit unserer Wirtschaft so bombig läuft, wie immer behauptet wird, müssten die Sozialabgaben ja sinken."

Wie wäre es mal damit erstmal die News zu lesen anstatt wie immer erstmal los zu Jammern und ein Päckchen Tempo voll zu Heulen!



Zitat:
Während die Kosten zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sinken, steigen die Ausgaben zur Gesundheitsversorgung wegen der Abschaffung der Praxisgebühr um 3,3 Prozent.

Verstehst du die Sätze?
Kommentar ansehen
28.07.2013 15:53 Uhr von artefaktum
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Bud_Bundyy

Wow! Du bist ja so klug! Respekt!
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:01 Uhr von certicek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ferrari GTR

Das ändert sich auch nicht unter grün/blau, lila/rosa, pink/türkis oder ähnlichen Konstruktionen. Völlig Wurst.

Sinnvoll ändern geht nur in bunt. Aber dafür interessiert sich niemand.
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:19 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@artefaktum

Danke, wusste ich zwar schon, höre es aber immer wieder gerne.
Kommentar ansehen
28.07.2013 16:55 Uhr von artefaktum
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bud_Bundyy

Gerne. Meinte ich auch auch völlig ernst. Intellektuell kann dir hier kaum jemand das Wasser reichen!
Kommentar ansehen
28.07.2013 17:54 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
im Jahr 2013 über 8oo Milliarden?

Dann kann ja das BGE (Bedingungslose Grundeinkommen) eingeführt werden.

Jeder erwachsene bekommt 1000€ jeder minderjährige 200€ im monat. Einwanderer Null Euro im Monat.

Das würde die Wirtschaft stärken.
Kommentar ansehen
28.07.2013 18:28 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@artefaktum
"Meinte ich auch auch völlig ernst."

Ja davon geh ich aus.

" Intellektuell kann dir hier kaum jemand das Wasser reichen!"

ey willst du mich anbaggern?

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?