28.07.13 12:46 Uhr
 253
 

Mönchengladbach: Unfall mit Gemüse-LKW - tonnenweise Tomaten und Kohlrabi auf Fahrbahn

Frühes Erntedankfest: Eine Straße in Mönchengladbach musste von der Polizei am gestrigen Samstagmorgen wegen Tomaten und Kohlrabi für zwei Stunden gesperrt werden.

Ursache dafür war ein Gemüse-LKW: Beim Abbiegen hatte sich dessen Außenwand geöffnet. Ein Großteil der Ladung fiel auf die Straße. Insgesamt hatte der LKW 14 Tonnen an Tomaten und Kohlrabi geladen.

Zum Entfernen des frischen Gemüses, das die Straße versperrte, wurde eine Fachfirma herangezogen. Um 13 Uhr waren die Spuren des Unfalls beseitigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MSeder
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Straße, Mönchengladbach, Gemüse, Tomaten
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben