28.07.13 11:30 Uhr
 338
 

Jason deCaries Taylor: Unterwasser-Skulpturen vor der Küste Mexikos

Jason de Caries Tayler ist Taucher und Künstler und maßgebend am MUSA-Projekt (Museo Subaquatico de Arte) beteiligt.

In Cancun an der Küste Mexikos werden seit Jahren Skulpturen im Meer versenkt und bilden eine einzigartige Unterwasserausstellung.

Der Einfluss des Meerwassers auf die zur Zeit 450 Kunstwerke lässt sie eine ständige Metamorphose durchlaufen.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Meer, Küste, Skulptur, Unterwasser, Jason deCaries Taylor
Quelle: www.boredpanda.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt
Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?