27.07.13 20:47 Uhr
 439
 

Mit diesen Airlines fliegen Passagiere aus Deutschland am besten in den Urlaub

Unter acht Airlines, die in Deutschland verkehren, konnten deutsche Gesellschaften bei einem Test gute Ergebnisse erzielen. Dabei schnitt die Lufthansa am besten ab.

Die Fluggesellschaften Ryanair und EasyJet haben hingegen schlecht abgeschnitten. Getestet wurden unter anderem Preise, Gebühren und Gepäckregelungen während der Ferienzeit.

Lufthansa und Germanwings haben in dem Test mit der Gesamtnote 2,00 bestanden. TuiFly wurde mit der Note 2,18 bewertet. Rang drei wurde von Air Berlin mit 2,24 belegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Test, Urlaub, Lufthansa
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Zustände in süddeutschen Bäckereien
Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 23:09 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Komisch, gerade mit Ryanair habe ich noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, mindestens 50% billiger (oder noch mehr)
Tickets für eine Freundin morgen nach Weeze--Teneriffa mit Ryanair 334 Euro hin /rück, gleicher Tag mit Airberlin von Düsseldorf aus 851 Euro)


Immer extrem pünktlich bisher

Und wenn man beim Buchen nicht alles mögliche an Optionen dazu bucht, bleibt der Preis auch wie versprochen, wer dazu zu blöd ist, soll halt in den Schwarzwald fahren
Kommentar ansehen
28.07.2013 02:28 Uhr von Lebensgefahr
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht, nach welchen Kriterien geprüft wurde.
Lufthansa gibt nur 1 Getränk umsonst her, Lediglich 20 Kg Freigepäck.
Bei Ryan muss ich für jeden Furz extra bezahlen. Da wird beim einchecken nochmals gemessen und gewogen und kräftig abgezockt.
Ich fliege demnächst mit Air India: Freigepäck 30 Kg, zusätzlich 10 Kg als Member, 8 Kg. Handgepäck. Getränke alle frei, Menüwahl.
Lufthansa hat Sunexpress gekauft, und lässt diese jetzt nach Aegypten fliegen. Dort zahlt man jetzt künftig 3 € für ein Glas Wasser. Und für das Aussteigen aus dem Flieger brauchst einen Büchsenöffner, da Sitzabstand zu eng ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?