27.07.13 20:38 Uhr
 257
 

Betzenstein: Mitarbeiter eines Kletterparks stürzte in die Tiefe

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt der Mitarbeiter eines Kletterparks in Betzenstein am Donnerstagabend.

Der 32 Jahre alte Mann wollte einem Mädchen helfen, das mit ihrem Klettergurt hängen geblieben war.

Dabei stürzte er jedoch knapp acht Meter in die Tiefe und erlitt schwerste Kopfverletzungen. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Mitarbeiter, Sturz, Tiefe
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein