27.07.13 20:37 Uhr
 132
 

Schweiz: Künstler und Kunstszene aus Istanbul im Fokus

"Hot Spot Istanbul" ist die erste umfangreiche Ausstellung in der Schweiz, die sich mit Abstrakter Kunst aus der Türkei mit teils 60 Jahre alten Werken, den Künstlern und der Kunstszene beschäftigt.

In der Türkei, insbesondere in Istanbul, hat sich seit einigen Jahren eine ganz besondere, energische und inspirierende Kunstszene etabliert.

In der Ausstellung werden Werke von den Künstlern Can Altay, Adnan Coker und Nejad Melih Devrim gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Ausstellung, Künstler, Istanbul
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 20:52 Uhr von syndikatM
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
und auf abstrakte kunst bist du stolz haberal? ich frag ja nur.
passt aber zu dir und deinen abstrakten news.
Kommentar ansehen
27.07.2013 22:30 Uhr von Katerle
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich sehe auf dem bild keine kunst
vielmehr ein angriff auf meine augen
Kommentar ansehen
28.07.2013 10:25 Uhr von Shifter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Asi News vom Oberasi Laberknall

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?