27.07.13 19:45 Uhr
 265
 

Guinessbuch/Windsurfen: 58-Jähriger knackt Weltrekord

Ein 58-Jähriger konnte beim Windsurfen einen neuen Rekord aufstellen und schaffte damit ins Guinessbuch der Rekorde.

Sergey Naydic schaffte in Simferopol, in Hauptstadt der autonomen Republik Krim, mit 72 Stunden und 32 Minuten, den bisherigen Rekord zu knacken.

Beim Versuch den Rekord zu brechen, durfte der 58-Jährige alle drei Stunden eine 15-minütige Pause einlegen. Der vorherige Rekord, der vor zehn Jahren aufgestellt wurde, konnte mit 1.32 Stunden gebrochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltrekord, Krim, Windsurfer
Quelle: www.trtdeutsch.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 19:54 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber den letzten Satz kapiere ich weder in der Quelle noch in der News. Soll das bedeuten, dass der alte Rekord um 1 Stunde und 32 Minuten übertroffen wurde?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?